ATI Radeon OpenSource Treiber

amd atiRund zwei Wochen nach der Ankündigung das es in Zukunft OpenSource-Treiber für ATIs Radeon Karten geben wird, ist die erste Version bereits fertig. Der Treiber beinhaltet bis jetzt zwar nur die Grundfunktionen, aber ein Blogeintrag von Egbert Eich, der bei Novell an der Entwicklung von X.org mitarbeitet, stimmt durchaus positiv was eine baldige Weiterentwicklung des Treibers betrifft. Er beschreibt darin auch die Zusammenarbeit von AMD/ATI und Novell bei der Entwicklung. Nähere Informationen gibt es in der Pressemeldung von openSUSE.

Neben den Entwicklern bei Novell haben auch einige andere gefallen an der veröffentlichten Dokumentation gefunden, ein erstes Produkt dessen ist 'radeontool', das durch eine Erweiterung, die x1600 aus dem MacBook in einen Stromsparenden Modus versetzen kann und damit knapp 8 Watt an Leistung einsparen und einiges an Akkulaufzeit rausholen kann.