Archiv der Kategorie: fun

Neue Bedienkonzepte[Video]

Die Wii und Minority Report-artige Bedienkonzepte sind ja im Moment in aller Munde, aber was in diesem Video zu sehen ist, macht schon mächtig Eindruck. Besonders das Ende dürfte einige von euch interessieren Wink

Das Video wurde leider aus unerfindlichen Gründen aus YouTube entfernt...

Darum hier ein Link zu offiziellen Videos, die zwar keine Eklärungen liefern, aber ich denke das Konzept ist erkennbar...

Videos auf der offiziellen Softkinetic Homepage

Abstract zum Originalvideo...

Linux Nutzer aufgepasst!

milhouse1024x768Der Bürgermeister hatte vor laaanger Zeit mal die Aktion "Show me your Linux-Desktop" gestartet. Mittlerweile wurden glaube ich um die 80 Desktop-Screenshots eingesendet, aber die Aktion schläft anscheinend irgendwie ein. Deshalb hab ich mich mal aufgerafft und nach meinem Hauptsystem (das mittlerweile schon wieder ganz anders aussiehtWink), auch mal meinen Zweitrechner in der Galerie verewigt.

Und genau das solltet ihr auch tun! Ist auch gar nicht so schwer! Einfach euren Linux/BSD-Desktop (Distri ist absolut egal) fotografieren und ab damit an stadtverwaltung [aet] karl-tux-stadt punkt de

Neben dem Screenshot sollten in der Mail einige Infos über euer System, verwendeten Window-Manager, und was euch sonst noch so einfällt stehen.

Achso mein Zweitsystem besteht aus einem Xubuntu 7.10, also Ubuntu mit XFCE4 als Window Manager. Rechts auf dem Desktop läuft conky als Systemmonitor.  Alles nach dem Motto Keep It Simple Stupid.

Alles wird gut

"Sich dem Ende das Jahr neigt, viel passiert es ist", um es mit den Worten von Yoda zu sagen.

Der Weltmarktführer hat seine Vormachtstellung im Bereich Betriebsysteme mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt und eine Beta-Version sondergleichen auf die Menschheit losgelassen, tausende Leute stehen sich die Beine in den Bauch fürs iPhone, Anwälte die Abmahnungen verschicken, Studiengebühren werden eingeführt, Arcor muss YouPorn sperren, ThePirateBay wollte sich einen eigenen Staat kaufen (leider nich geklappt), der Mann mit dem Rollstuhl dreht komplett am Rad, tausende Demonstrieren und Klagen gegen die Vorratsdatenspeicherung, Bundestrojaner macht deutsche Haushalte wieder sicher, alternative Betriebsysteme kommen langsam in Mode, meine Oma kauft sich einen LCD-Fernseher, neue eiPotts braucht das Land, 9 Millionen spielen World of Warcraft, Radiohead stellen es den Hörern frei wieviel sie für das neue Album bezahlen wollen, das Norovirus macht sich in Deutschland breit, Fernsehn macht fast keinen Spass mehr, Arbeitsspeicher und Festplatten fast inflationär im Preis gefallen.

Und das sind nur einige zufällig ausgewählte Sachen, die dieses Jahr passiert sind. Was hat euch am meisten genervt, gefreut, aufgeregt?

In diesem Sinne: Einen Guten Rutsch ins Jahr 1984

dog snow

Quelle: Flickr