Dafür zahlen Sie Gebühren – Berichte über Killerspiele bei den öffentlich rechtlichen.

Ein netter kleiner Zusammenschnitt von Sendungen, die im öffentlich rechtlichen Fernsehn über die sogenannten "Killerspiele" berichteten. So viele Falschaussagen und bewusste Wirklichkeitsverzerrung ist hoffentlich eine seltenheit im deutschen Fernsehn. Video nach dem Break.

Ein Gedanke zu „Dafür zahlen Sie Gebühren – Berichte über Killerspiele bei den öffentlich rechtlichen.

  1. Marko

    jo wie verpeilt die doch sind. Sind GEZ Gebühren nicht von Hitler eingeführt worden?
    Zezezeze… verrückte gibts auch ohne „Killerspiele“.
    Letztens wollten ja ein paar Kiddies mit 2 Softair Pistolen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erregen und dadurch an solche Ammokläufe erinnern, doch die Bullen haben das nicht gepeilt und die Medien haben alles nur hochgespielt inklusive aller Bayern X Radiosender (totale Schrott Musik übrigens), ZDF & Co.
    Wahrscheinlich weil diese Aktion total missverstanden wurde, begang einer der Jungs Selbstmord.

Kommentare sind geschlossen.