Digg for Science

Einige von euch kennen bestimmt digg.com, eine Art riesen-social-bookmarking Tool. Dort kann man Sachen die man irgendwo im Netz gelesen hat verlinken und darüber diskutieren. Das ganze gibt es jetzt auch nur für die Wissenschaften. Ganz praktisch, da es im digg-Universum doch auch irgendwie recht chaotisch zugeht. Auf www.scientificdebate.com kann man Paper die man gut (oder nicht) findet verlinken und eine Diskussion dazu starten, for free, kostet also nichts.