einfachJabber.de

Fertig!

Das Jabber-Einsteiger-Portal einfachJabber.de geht an den Start um den Einstieg in die Jabber-Welt zu vereinfachen. Ab sofort finden sich unter http://einfachjabber.de einfache Einsteiger-Tutorials zur Einrichtung verschiedener Jabber-Clients unter Linux, MacOS und Windows, sowie einigen Mobil-Geräten.

Neben den zahlreichen Tutorials bietet einfachJabber.de die Möglichkeit direkt über ein Web-Interface einen neuen Jabber-Account anzulegen. Die Anzahl an vorgeschlagenen Servern hoffe ich in den nächsten Wochen noch etwas erweitern zu können.

Zusätzlich zu den Grundlagen-Tutorials werden unter http://wiki.einfachjabber.de weiterführende Themen wie MUC, Verschlüsselung per OTR/GPG sowie natürlich Fragen wie "Was ist Jabber überhaupt?" geklärt.

Alle Inhalte, sowie die Software der Plattform selbst sind unter OpenSource-Lizenzen veröffentlicht.

Um nicht zuviel Text zu verlieren, möchte ich noch darauf hinweisen, das ihr unter http://wiki.einfachjabber.de/Presskit Grafiken findet, die ihr in euren bestimmt zahlreichen Blog-Artikeln über unser kleines Portal frei verwenden könnt.

Zu guter Letzt, noch einmal einen riesen DANK an die vielen Helfer, die in den letzten Monaten beim Aufbau geholfen haben, und ein Aufruf, auch nach dem Start heute weiter Tutorials einzureichen, den einen oder anderen Wiki-Artikel zu schreiben oder zu ergänzen. Mehr dazu, wie ihr bei einfachJabber.de mithelfen könnt findet ihr hier.

Ich hoffe, dass das Portal einige Hürden beim Einstieg in die Jabber-Welt aus der Welt schafft und wir zusammen das Wiki im Laufe der Zeit zu der deutschsprachigen Jabber-Anlaufstelle ausbauen können.

Ihr findet uns im Web unter http://einfachjabber.de, auf Twitter unter @jabbergermany, auf identi.ca unter @jabbergermany und auch auf Facebook.

4 Gedanken zu „einfachJabber.de

  1. Pingback: deesaster.org

  2. Jan

    Super Sache das Ganze, ich würde aber noch mindestens BeejiveIM fürs iPhone mit aufnehmen, der ist meiner Meinung nach mit Abstand der beste unter den Messengern!

    Gruß, Jan

  3. zero Beitragsautor

    @Jan: Darf ich das als Angebot auffassen ein Tutorial zu schreiben? Screenshots würden schon reichen, Text dazu würde ich denke ich hinkriegen…

  4. Maxe

    Ein großes Lob und ein noch viel größeres Dankeschön an den Initiator und alle beteiligten von mir!

Kommentare sind geschlossen.