Genom auf DVD

DNA_double_helix_horizontal.pngFür die erste vollständige Sequenzierung des menschlichen Genoms brauchte man etwa 13 Jahre, sie wurde 2003 abgeschlossen. Das ist nun 4 Jahre her, und es hat sich einiges getan. Dank neuer Methoden, die immer schneller und unkomplizierter die gewünschten Ergebnisse liefern ist es mittlerweile möglich das komplette menschliche Genom in 2 Monaten zu sequenzieren. Das sind immerhin 3 × 109 Basenpaare, und bei 10 Genen pro Million bp macht das dann mal gerade 28000 Gene.

James Dewey Watson, der zusammen mit Francis Crick 1953 die Doppelhelixstruktur der DNA aufklärte und dafür 1962 den Nobelpreis erhielt, hat am 31.05.07 sein eigenes Genom auf 2 DVDs nach Hause geliefert bekommen. Die Sequenzierung dauerte wie gesagt 2 Monate und kostete 1Mio US-Dollar.

via nature.com

3 Gedanken zu „Genom auf DVD

  1. rotfell

    bin endlich dazu gekommen, deinen Blog in meinen Blogroll zu tun. 🙂 Lieber spät als nie.

    Liebe Grüße, rotfell

  2. Fischer

    Ich seh den Watson nachgerade vor mir, wie er am Kamin im seinem Ohrensessel sitzend Pfeife raucht und in seinem Genom schmökert…

Kommentare sind geschlossen.