Lenovo fragt: "Welches Linux hättens denn gerne?"

lenovo_ubuntu.pnglenovo_logo.gifÄhnlich wie Dell das vor einiger Zeit getan hat, fragt jetzt Lenovo (ihr wisst schon, die die IBM das Notebookgeschäft abgekauft haben):

"What Linux distribution would you most like to see supported on a ThinkPad?"

Derzeit liegt Ubuntu mehr als gut im Rennen, mit einigem Abstand folgen dann Debian, Kubuntu, Fedora und so weiter. Die Beteiligung bis jetzt scheint recht gut zu sein, so an die 20.000 Stimmen wurden auf dem 'Inside the box' Blog von Lenovo abgegeben. Und genau das solltet ihr auch tun, eure Stimme abgeben, zeigt das ihr interessiert seid an Notebooks, auf denen Linux ohne Macken und Workarounds läuft! Dauert nur eine Sekunde (plus Ladezeit 😉 ).

Direkt dazu gibt es auf distrowatch.com auch noch ein nettes Editorial zu Lenovo Linux Laptops.

via [engadget]