My Firefox Extensions[Personal Toolbox]

Da ja Morgen die neue Firefox Version 3.0 erscheint, hier mal eine kleine Zusammenstellung von mir verwendeter Add-Ons.

Better Gmail - Ein Muss für jeden Gmail Nutzer. Bietet viele Verbesserungen für den beliebten Webmailer.

Gmail Manager - Ebenfalls eine enorme Erleichterung im Umgang mit Googles Maildienst.

PDF Download - Verbessert das Handling von PDFs in Firefox.

Tab Mix Plus - Erlaubt es das Verhalten der Tabs bis in jede Kleinigkeite anzupassen.

Web Developer - Must have für Web-Designer oder jeden, der ab und an mal an seinem WordPress-Theme rumschraubt.

Foxmarks - Synchronisiert Bookmarks zwischen mehreren Firefox Installationen.

Remember the Milk for Gmail - Zeigt meine ToDo-List von Remember the Milk im Gmail-Interface an.

Greasemonkey - Personalisierung von verschiedenen Webseiten durch kleine Skripte. (Fertige Skripte unter http://userscripts.org/)

Wie schauts bei euch aus, welche Add-Ons dürfen bei euch auf keinen Fall fehlen?

7 Gedanken zu „My Firefox Extensions[Personal Toolbox]

  1. Dr. Azrael Tod

    was für mich unbedingt dazu gehört: FireGPG (ok, erst seit neuerem) und Adblock Plus (kann man geteilter Meinung sein)
    Statt Foxmarks verwende ich seit langem Gmarks

  2. Dudley

    Also definitiv dabei sein müssen:

    Download Statusbar – weil ich „zweite Fenster“ einfach nicht mag
    Nagios Checker – um Ereignisse immer im Blick zu haben
    Tiny Menu – weil ich Web-Seiten und keine Menüleisten sehen will

  3. zero

    @dat: als popup-blocker reicht mir eigentlich der eingebaute

    @dudley: Also im 3er wird der Download-Status in der Statusleiste angezeigt, und das das Fenster aufgeht kann man ja abstellen in den Einstellungen

    @latz: stimmt sollte man ebenfalls installiert haben!

    @www-kr: gut aber das ist normal, so langsam hab ich aber glaub ich alles was im 2er gelaufen ist wieder zusammen

  4. Dr. Azrael Tod

    der interne Popupblocker blockiert aber eben nur solche, javascripts und bilder filtert der nicht raus.
    Ich benutze das auch als alternative zu no-script, da mir bei diesem Plugin die bedienung nicht so wirklich gefallen hat.

Kommentare sind geschlossen.