ubuntuusers.de down – Alternativen

Ob man etwas wirklich braucht, merkt man meist erst wenn es nicht mehr da ist...

Unter ubuntuusers.de bekommt man seit einigen Tagen, bedingt durch einen Hardware-Defekt, nur die Fehlerseite ausgeliefert. Es wird daran gearbeitet, aber wo bekommt man jetzt die Hilfe her, die mit dem UU-Wiki jetzt fehlt. Darum hier einfach mal ein paar Links zur Überbrückung.

Einen Snapshot des Wikis, von April, findet sich unter http://ubuntuwiki.de/. Wer der englischen Sprache mächtig ist kann sich natürlich in der offiziellen Ubuntu Hilfe umsehen.

Viele weitere Links zu deutschen Foren und Wikis finden sich unter http://ubuntu-de.org/.

Wer schnell Hilfe braucht, sollte sich entweder an den Kanal #ubuntu-de im freenode IRC Netz wenden, oder sich per Jabber zu ubuntu@conference.ubuntu-jabber.de verbinden.

(Leider nur sehr spärliche) Neuigkeiten zur Downtime gibt es auch über @ubuntuusers auf identi.ca.

[DesignContent]Home Server Portal

Ein wenig Langeweile führte gestern zur Produktion einer Portal-Seite für den heimischen Server. Alles ganz statisch, einfach nur Links auf die verschiedenen Interfaces der auf dem Server laufenden Dienste. Einmal für die Bedienung von zu Hause, und einmal für unterwegs. Einfach, aber hübsch...

Hintergrundbild ist übrigens eine Eigenproduktion, die Icons kommen von Android Icons.

Einem geschenkten vServer…

schaut man nicht in den Laufwerksschacht.

Und da man ja nie genug Server haben kann, sei hiermit, bei der Aktion von Ingate, die gerade 55 vServer verschenken, mitgemacht. Ja, verschenken. Umsonst und unbefristet. Na wenn das mal nichts ist 🙂

Ubuntu Lucid Lynx Torrents

Wie gehabt gibts auch für das neue Release von Ubuntu wieder Torrents, die die FTP/HTTP-Server etwas entlasten sollen. Hier wird wie beim letzten Release wieder fleißig vom Server aus mit ~600Kb/sec geseedet. Zusätzlich wirds von meiner Seite noch 4-5 Seeds von diversen Heim-Rechnern geben.

Die passenden Torrent-Dateien findet ihr  hier:

Einfach den passenden .torrent herunterladen und dem favorisierten BitTorrent-Client zuführen. Happy Leeching!

timeEdition – cross-platform Zeitmanagement

Bei der Arbeit am Computer ist es relativ leicht die Zeit zu vergessen. Wenn man dann noch als Selbstständiger Arbeit für mehrere verschiedene Kunden erledigen muss, fällt es oft schwer hinterher auszutüfteln wie viel Zeit man für die einzelnen Kunden investiert hat.
In diese Lücke springt timeEdition. Das (seit Version 1.1.4) OpenSource (GPLv3) Programm gibt es für Linux, Mac OSX und Windows und bietet neben einem simpel zu bedienenden Interface folgende Features:

  • automatische Synchronisation mit Google Kalender, iCal, Outlook
  • Export nach Excel, XML, CSV, iCal
  • Daten-Ordner frei wählbar (super für Verwendung mit Dropbox)
  • Notizfunktion
  • Plattformübergreifend nutzbar (auch als Portable-Version)

Alles in allem für mich das perfekte Tool zum Zeit managen.

Screenshots

Features

Dokumentation

Download

gefunden bei [stadt-bremerhaven.de]