Quake Live unter Linux

Quake Live

Wer das hier auch haben möchte,


YouTube Link: Quake Live

geht einfach unter Linux auf http://www.quakelive.com, meldet sich dort an, installiert das angebotene Firefox-Plugin (leider bisher nur bis Firefox 3.0.x) und legt los. Empfohlen wird zwar eine GeForce Grafikkarte, aber auf einer integrierten Intel-Grafik (getestet mit GMA 4500MHD) lässt dich das ganze durchaus auch spielen.

Feine Sache das! (Funktioniert übrigens auch unter Mac und Windows)

via [aptgetupdate.de]

Ein Gedanke zu „Quake Live unter Linux

  1. vogelkopp

    Danke für die Info. Hatte es schon ein paar mal ausprobiert und wunderte mich, dass es nicht funktionierte mit firefox 3.5. Mit dem 3.0’er geht es nun. Man sieht sich in der Arena 🙂

Kommentare sind geschlossen.