Safari unter Windows

Apple_Safari.pngIch bin ja eigentlich für allerlei Experimente zu haben, und so hab ich heute mal den Safari Browser, der ja bisher nur auf dem Mac sein zu Hause hatte, unter Windows XP ausprobiert. Nett anzuschauen ist er ja, allerdings gibt es wohl noch so das eine oder andere Problemchen mit der Darstellung von Webseiten. Auffällig ist vor allem das er sich beharrlich weigert Überschriften anzuzeigen. Hab das jetzt nochmal auf einem zweiten Rechner getestet, aber kein Erfolg. Und heise.de ohne die Klickbaren Überschriften im Ticker ist mal mehr als witzlos.

Auch mit der Stabilität haperts noch ein wenig, aber gut, ist ja noch in der Betaphase der Kleine. Apple erhofft sich mit dem Port auf Windows wohl mehr Marktanteile auf dem Browsermarkt (derzeit wohl so um die 5%). Apple tönte groß, dass besonderen Wert auf die Sicherheit des Browsers gelegt werde. Naja, das war wohl als Herrausforderung zu sehen und so wurden heute, wenige Stunden nach dem Release der Public Beta, schon die ersten Bugs veröffentlicht.

Hier mal noch ein Screenshot, damit ihr mir auch glaubt:

safari1.png

Bin gespannt wie sich das weiterentwickelt.