Schlagwort-Archive: linux

timeEdition – cross-platform Zeitmanagement

Bei der Arbeit am Computer ist es relativ leicht die Zeit zu vergessen. Wenn man dann noch als Selbstständiger Arbeit für mehrere verschiedene Kunden erledigen muss, fällt es oft schwer hinterher auszutüfteln wie viel Zeit man für die einzelnen Kunden investiert hat.
In diese Lücke springt timeEdition. Das (seit Version 1.1.4) OpenSource (GPLv3) Programm gibt es für Linux, Mac OSX und Windows und bietet neben einem simpel zu bedienenden Interface folgende Features:

  • automatische Synchronisation mit Google Kalender, iCal, Outlook
  • Export nach Excel, XML, CSV, iCal
  • Daten-Ordner frei wählbar (super für Verwendung mit Dropbox)
  • Notizfunktion
  • Plattformübergreifend nutzbar (auch als Portable-Version)

Alles in allem für mich das perfekte Tool zum Zeit managen.

Screenshots

Features

Dokumentation

Download

gefunden bei [stadt-bremerhaven.de]

Ankündigung: Dropbox für Android

Die Dropbox Macher haben endlich mal ein paar Details zur Android-App verlauten lassen. Leider gibt es immer noch keinen konkreten Termin für ein Release. Die Screenshots im Blog-Eintrag sind allerdings sehr vielversprechend.

Zum Blogpost: The Dropbox Android App!

Obligatorisch für einen jeden Dropbox-Artikel hier noch mein Referral-Link (wenn ihr euch darüber bei Dropbox anmeldet bekomme ich zusätzlichen Speicherplatz).

Roboter auf dem Vormarsch

Nein, keine Angst, die sind voll nett. Es geht nämlich um die kleinen grünen da in der Ecke. Die schicken sich an den Mobilfunkmarkt ein wenig aufzumischen. Zumindest in den USA scheint ihnen das zu gelingen. Aber auch hier in Deutschland tauchen immer mehr und immer bessere Geräte auf.

Auch hier bei mir ist die Android-Geräte-Rate in der letzten Woche um satte 100% gestiegen. Ein Motorola Milestone durfte es sein. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Da ich sowieso seit langem überzeugter GMail Nutzer bin, integriert sich das Smartphone nahtlos in meinen Alltag und bietet mir gegenüber dem Nokia N95, das ich vorher benutzte, einigen Mehrwert.

Wenn sich Gelegenheit und Anlaß bieten, werde ich natürlich gerne weiter über die kleinen grünen Roboter berichten. Wie schauts bei euch aus? Habt ihr auch schon einem kleinen Roboter ein neues zu Hause gegeben?

10 wichtige Linux Entwicklungen der letzten Dekade

GlühbirneIBM developerWorks hat mal die für sie wichtigsten 10 Linux Entwicklungen im vergangenen Jahrzehnt in einem kleinen Artikel zusammengefasst.

Mit dabei sind zum Beispiel das LPI, Samba, SELinux, LiveCDs, Virtualisierung und das OLPC-Projekt.

Wie schauts bei euch aus? Was steht auf eurer Liste der besten Entwicklungen im Linuxbereich?

Bildquelle: [brokenarts|sxc.hu]