Schlagwort-Archive: news

freiesmagazin – Neue Ausgabe und RSS-Feed

Hatte ja vor kurzem etwas zu freiesmagazin geschrieben, aber hier nochmal ein kleiner Hinweis auf dieses überaus hervorragende Schriftstück. Die neueste Ausgabe des "Freien Magazins" ist gestern erschienen. Zusätzlich wurde für all die vergesslichen unter uns ein RSS-Feed eingerichtet, der uns pünktlich zum Erscheinungstermin über die neueste Ausgabe informiert.

freiesmagazin - RSS-Feed

freiesmagazin – OpenSource Lektüre

freiesmagazin.png

Hierbei handelt es sich um ein monatlich erscheinendes Magazin, welches sich von einem losen Newsletter zu einem selbständigen Magazin mit Interessantem und Wissenswertem aus der Welt von Ubuntu und Fedora GNU/Linux und Freier Software entwickelt hat.

So beschreibt die Redaktion von freiesmagazin das monatlich erscheinende Magazin rund um die OpenSource Welt. Es erscheint bereits seit Anfang 2006 und das jeden ersten Sonntag im Monat.
Wer sich für die Welt der freien Software interessiert, sollte sich dieses Magazin auf gar keinen Fall entgehen lassen.
Die aktuelle Ausgabe und alle vergangenen Ausgaben finden sich im Archiv von freiesmagazin.

KDE 4 Beta 1

kdelogo.pngGestern wurde KDE4 in den Beta Status gehoben. Nahezu alle neuen Features sind eingebaut, in den folgenden Wochen werden nur noch die Integration der neuen Anwendungen, wie zum Beispiel Plasma, verbessert und etwaige Fehler ausgebessert.

Bis dahin kann man sich die Zeit entweder mit der Live-CD vertreiben, oder das ganze auf seinem Heim-Linux neben KDE3 installieren.

Unter Kubuntu sind aber zur Zeit noch die Alpha-Paktete im Repository, das sollte sich aber im Laufe des Tages noch ändern. Näheres zur Installation unter Kubuntu Feisty.

Einen kleinen Überblick über die Neuerungen in KDE4 gibts in meiner kleinen KDE4 preview Reihe, oder auch hübsch zusammengefaßt auf heise open.

iPhone again

iphone5.pngJaja ich weis, schon wieder iPhone...

Angeblich soll am Montag das iPhone für Europa angekündigt werden, angeblich vertrieben über Vodafone und T-Mobile und angeblich mit UMTS (3G), was den Bewohnern der US of A ja zum heutigen Start verwehrt bleibt.

Man darf gespannt sein, Start des iPhones in Europa soll, angeblich, noch dieses Jahr sein.

via [engadget]