Schlagwort-Archive: ubuntu

Ubuntu Global Bug Jam 8.-10. August

Vom 08. bis zum 10. August diesen Jahres steigt der Ubuntu Global Bug Jam, die Steigerung des Ubuntu Bug Day, könnte man sagen. Wurde sich beim Bug Day nur im IRC getroffen, so sollen beim, von den verschiedenen LoCo-Teams veranstalteten, Global Bug Jam Bug Reports auf einer Art Party erstellt, verbessert oder bearbeitet werden.

Das bisher einzige Event in Deutschland ist in Berlin geplant, mehr dazu auf den Seiten von Ubuntu Berlin, mit dabei sein wird unter anderem auch Ubuntu-Entwickler Daniel Holbach.

Falls jemand von euch gerne einen solchen Event ausrichten möchte, finden sich Ubuntu Wiki Informationen dazu was zu beachten ist.

Wer nicht perönlich anwesend sein kann, der sollte mal in #ubuntu-bugs auf irc.freenode.net reinschauen.

Da ich schon länger mal was zum Thema Bug-Reporting und allgemein darüber schreiben wollte, wie man sich an der Ubuntu-Community Arbeit beteiligen kann, werde ich das denke ich diese Woche mal in Angriff nehmen.

Transmission – BitTorrent made easy

Schnauze voll von BitTorrent Clients mit tausenden von Features, die man eh kaum alle benutzen geschweige denn verstehen kann/will?
Das es auch einfach geht zeigt eindrucksvoll Transmission. Einfaches Interface, einfache Konfiguration (gerade mal 12 Optionen) und ein absolutes Leichtgewicht. Dazu natürlich OpenSource und erhältlich für Linux, Mac OSX, Solaris und *BSD.
Genaueres zu Installation unter Ubuntu gibt es im Ubuntuusers.de Wiki (Installationsanleitung Transmission)

Ubuntu 8.04 Server Tutorial[Update]

Nachdem das erste Release des Ubuntu 8.04 Server Tutorials bereist 120 mal heruntergeladen wurde, gibt es heute das erste Update. Damit wird das ganze auf Version 0.7beta angehoben.

Neu in dieser Version sind:

  • Key-based SSH-Logins
  • NTP zum Zeitabgleich
  • dnsmasq als DNS- und DHCP-Server
  • Einrichtung eines Jabber-Servers mit Openfire

an den vorhandenen Tutorials hat sich nichts verändert. Hier das aktuelle Changelog für V0.7beta.

Falls euch der Guide gefällt, tut euch keinen Zwang an mir ein kühles Getränk in der warmen Jahreszeit zu spendieren:


Das Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland Lizenz.
Anfragen für weitergehende Erlaubnisse bitte über das Kontaktformular, per Mail (zero@zerathome.de) oder Jabber (zeroathome@jabber.ccc.de).

Creative Commons License

Ubuntu 8.04 Server Tutorial als PDF[Hardy Heron]

ACHTUNG: Eine aktualisierte Variante dieses Tutorials findet sich unter http://zeroathome.de/serverguide

Meine Tutorials zum Thema Linux-Server haben mittlerweile schon ganz gut die Runde gemacht, wie ich höre. Da hab ich mir gedacht, es wird langsam mal Zeit für eine Aktualisierung für die Verwendung unter Ubuntu 8.04. Und wo ich gerade dabei war hab ich das ganze in eine PDF verpackt. Im Klartext heißt das: Das neue Tutorial wird nur noch in PDF-Form erhältlich sein (das alte bleibt natürlich hier auf der Seite hiererhalten). Da ich gerade erst angefangen habe die alten Artikel an die neue Ubuntu-Version anzupassen (viele Anpassungen sind es auf den ersten Blick nicht, aber der Teufel steckt im Detail), ist die aktuelle Versionsnummer des PDFs erstmal 0.6 und als Beta deklariert. Beta aber hauptsächlich deshalb weil noch einige Sachen fehlen. Die bereits enthaltenen Teile habe ich heute nochmal gründlich getestet, was aber natürlich nicht heißt das keine Fehler enthalten sein können. Daher bitte ich bei Auffinden von Fehlern diese mir mitzuteilen, damit ich diese ausbügeln kann. Zur Zeit enthalten sind:

  • Bebilderte Installationsanleitung
  • Grundeinrichtung des Netzwerks, der Benutzer und des OpenSSH-Servers
  • Einrichtung eines Samba-Servers, NFS-Servers
  • Einrichtung eines LAMP-Servers inkl. WebDAV

Geplant sind auf jeden Fall noch:

  • FTP
  • Mailserver
  • DAAP-Mediaserver

Falls euch der Guide gefällt, tut euch keinen Zwang an mir ein kühles Getränk in der warmen Jahreszeit zu spendieren: Flattr this

Das Dokument steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland Lizenz. Anfragen für weitergehende Erlaubnisse bitte über das Kontaktformular, per Mail (zero@zerathome.de) oder Jabber (zeroathome@jabber.ccc.de).

Creative Commons License

Einrichtung von Nessus unter Ubuntu[Security]

Aus diversen Fernsehserien der 90er und auch der heutigen Zeit lernen wir: "Traue niemandem" und "Jeder lügt". Diese Philosophien lassen sich, ohne Schwierigkeiten, auch auf Netzwerke und die darin befindlichen Computer übertragen. Beim betreuen eines Netzwerkes ist eine gewisse Paranoia sicher nicht nachteilig und oft sogar nötig.
Darum installieren wir heute den Vulnerability Scanner Nessus.

Weiterlesen