Schlagwort-Archive: vista

Vista ServicePack1 – Ende der Beta-Phase für Windows Vista??

vistaZeitgleich mit dem neuen Windows Server 2008, wurde auch das erste ServicePack für Windows Vista fertiggestellt. Bin mal gespannt ob damit die Vista Beta Phase endlich beendet wird, aber mal ehrlich, wer spielt denn nicht gerne Versuchskaninchen für den Weltmarktführer? Vorerst ist das ganze auf englisch, deutsch, französisch, spanisch und japanisch, jedoch in getrennten Paketen für die 32 und die 64bit Variante zu haben. Je nach Version beträgt der Download schmale 500-800 MB, ein wahres Download-Schnäppchen, nicht wahr? Die Installation soll wohl mehrere Stunden dauern wie man hört...Naja, wie auch immer, viel Vergnügen mit dem Dreck ich mach mal SCHNELL ein apt-get update && apt-get upgrade...

via [heise.de]

Windows WGA Server down

genuine_logo_de.jpgDas ich nich sehr viel von den Praktiken der Herren aus Redmond halte habe ich ja bereits des öfteren in Artikeln über die WGA-Prüfung kundgetan. Umso mehr freut es mich das sich Microsoft damit am Wochenende mal wieder selbst ins Knie geschossen hat.

Hintergrund:

PCs auf denen Windows Vista installiert ist prüfen bei Updates die Echtheit der Windows Lizenz. Dazu gleichen sie Daten mit den WGA-Servern bei Microsoft ab. Was aber wenn diese Server nicht erreichbar sind?

Das konnte man am Wochenende live erleben, wenn man Windows Vista Nutzer ist. Da es ein Serverproblem gab und somit die Validierung der Vista Lizenzen nicht stattfinden konnte, wurden einige Nutzer mal schnell als Diebe hingestellt und das von ihrem Betriebssystem. Unter anderem wurden Updates verweigert und die Aero Oberfläche (also der einzige Grund Vista zu nutzen) abgeschaltet. Mittlerweile scheint das Problem allerdings behoben zu sein.

Eine perönliche Wertung spar ich mir hier mal...die dürfte jedem klar sein.

Meldung auf Golem

Meldung auf Heise

WGA auf Wikipedia

Windows Vista – Schrott in Schachteln

vista.pngIn zugegebenermaßen nett anzusehenden Schachteln, aber Schrott bleibt Schrott, das sieht auch die Computerindustrie nicht anders. Gianfranco Lanci, seinerseits Präsident des viertgrößten PC-Herstellers Acer, machte in einem Interview mit der Financial Times Deutschland, den Missmut deutlich, den Microsoft mit dem Release seines letzten Betriebsystems Vista, in der Computerbranche ausgelöst hat. Die Verkaufszahlen der mit Vista vorbestückten Computer blieben weit hinter den Erwartungen zurück.

Nie zuvor habe eine neue Windows-Version den Absatz von Computern derart wenig angekurbelt. "Das wird sich auch im zweiten Halbjahr nicht ändern", sagte Lanci.

Klarer Schuss vor den Bug für Microsoft. Lanci meinte des weitere, dass insbesondere Geschäftskunden darauf bestünden Windows XP auf ihren Betriebsrechner zu installieren. Und da das Service Pack für die Baustelle Vista wohl noch einige Monate auf sich warten lassen wird, würde ich auch weiterhin nicht dazu raten auf Vista umzusteigen, es sei denn man bringt einen dicken Geldbeutel und eine überdurchschnittliche Leidensfähigkeit mit.

Achso, falls jemand nach einer Alternative sucht, äh, Linux wär da gerade im Angebot...umsonst! 🙂

via [heise]

The Vista Nerds

Anscheinend, gibts auf der DVD für die Business Edition von Windows Vista ein kleines Easter Egg. Das ganze wurde leider bisher noch nicht bestätigt, könnte also auch eine kleine Photoshop-Spielerei sein. Achja, hierum gehts:

vistadvd1.jpg

vistadvd2.jpg

 

Naja, hoffen wir mal, dass das ganze als Vista-DVD-Foto-Skandal die Runde macht ;-).

Die Originalbilder gibts hier.