Schlagwort-Archive: windows-vista

To whom it may concern – Vista SP1

vistaAnscheinend hat die Auslieferung von Vistas Service Pack 1 über die Update-Funktion heute begonnen! Viel ähm Vergnügen mit dem Scheiß...aber vielleicht krieg ich ja ein bissl Traffic ab mit dem Post Wink

Dann is Vista wenigstens zu etwas gut gewesen...

Mehr dazu bei heise.de

Apple Anti-Vista-Spot

 

Mac Vs PC Sicherheit - German
Das neue Sicherheitsfeature von Windows Vista

Passt wie Arsch auf Eimer. Besser kann man die User Account Control eigentlich kaum erklären...

Frage noch: Is der Typ rechts (der Mac) nicht Matt (Justin Long) aus Stirb Langsam 4.0??

via [adminlife.net]

Sicherheitslücke in Vista

Nur 2 Tage nach dem offiziellen Verkaufsstart von Windows Vista, wird eine etwas peinliche, aber wohl nicht wirklich bedrohliche Sicherheitslücke im Spracherkennungssystem bekannt. Bei aktiviertem Spracherkennungssystem kann man eben nicht nur Texte verfassen, sondern auch andere Windows-Funktionen steuern, wie etwa Programme aufrufen, löschen, usw. Das geht, wie ein Exploit gezeigt hat auch wenn zum Beispiel eine Webseite über die Lautsprecher des Computers zu eben jenem spricht. Da aber jeder Nutzer der plötzlich scheinbar wirre Kommandos aus dem Lautsprecher hört wohl relativ schnell reagieren wird und die Seite wieder schließt, sollte das wohl nicht wirklich ein Problem sein, zumal es, um ein vermeintliches Schadprogramm aus dem Internet herunterzuladen, doch einiger komplexer Sprachbefehle bedarf.

Allerdings muss ich dazu sagen, das mir auch bis heute nicht klar ist, warum es Leute gibt die Sachen, die sie von wildfremden Personen  per e-mail bekommen, ausführen. Naja, was solls.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/84656

Offizieller Verkaufsstart von Windows Vista

Tja jetzt ist es tatsächlich soweit, Vista ist, in angeblich 39000 Geschäftne weltweit, offiziell erhältlich. Gestern Abend wurde das Betriebssystem am New Yorker Time Square unter dem Motto "The 'Wow' starts now" offiziell der breiten Masse zugänglich gemacht. Naja, kleine Brötchen hat Microsoft ja noch nie gebacken. Ok, ich glaube wenn ich 6 Milliarden Dollar dafür investiert hätte, wär ich glaub ich auch ein wenig stolz auf das Endprodukt. Hoffentlich gibt das nicht ein böses Erwachen für viele Nutzer, die sich jetzt einen neuen PC mit vorinstalliertem Vista kaufen. Zwar werden ungefähre 2500 Programme direkt von Windows Vista unterstützt, dennoch wird es einige Nutzer geben, die erst einmal auf Aktualisierungen für ihre Programme warten müssen. Und die wird mit Sicherheit nicht umsonst sein.

Weiterlesen