Upgrade von Gutsy (7.10) auf Hardy (8.04)

Endlich ist es soweit, ein neues LTS-Release von Ubuntu. Für viele ein Grund das Update zu wagen (Für das Update von Dapper Drake auf Hardy bitte hier entlang). Vorher sollten aber einige Hinweise beachtet werden:

  1. Es sollte in jedem Fall ein Backup des Systems gemacht werden. Egal wie hart das Upgrade-Utility getestet wurde, es besteht immer die Möglichkeit, dass etwas schiefgeht.
  2. Vor dem Upgrade das System auf den aktuellen Stand bringen (Über den Paketmanager, oder auf der Konsole)

Dann steht dem Upgrade-Spass eigentlich nichts mehr im Wege und wir können loslegen:

*Ubuntu (Server)

sudo apt-get install update-manager-core
sudo do-release-upgrade
Dann einfach den Instruktionen folgen.
Aber aufpassen: Der Assistent fragt zwischendurch nach, ob er bereits vorhandene Konfigurationsdateien überschreiben soll. Das sollte für Dienste, die ihr selbst konfiguriert habt auf jeden Fall verneint werden, da sonst eure Einstellungen verloren gehen.

Ubuntu + Xubuntu (Desktop)

Den Update-Manager aufrufen mit:
sudo update-manager
Auf 'Check' klicken. Dann sollte ein neues Fenster auftauchen, das euch zum Upgraden auffordert. Dem Assistenten folgen und aufpassen, dass ihr eure selbst erstellten Konfigurationsdateien nicht überschreiben lasst (siehe Server).

Kubuntu (Desktop)

Unter Kubuntu muss 'Adept' über das Start-Menü aufgerufen werden. Dort dann die Paketquellen aktualisieren und dann auf den neuen Button ganz rechts in der Leiste klicken. Das leitet den Upgrade-Vorgang ein. Achtung: siehe Server.