Vista Endkunden Version noch diese Woche?

heise.de am 17.01.07:

Offiziell will Microsoft das neue Windows Vista erst am 30. Januar in den Läden sehen, doch immer mehr Online-Händler kündigen an, mit der Auslieferung noch in dieser Woche zu starten: Erhältlich sind allerdings noch nicht die Voll- und Upgrade-Versionen, sondern vorerst nur zu Preisen zwischen rund 80 (Home Basic) und 190 Euro (Ultimate) die Systembuilder-Version.

Für Firmenkunden war Vista bereits seit November letzten Jahres erhältlich. Und bevor ihr jetzt wie die Wilden in die Online-Läden stürmt, lasst euch eins gesagt sein: Nichts überstürzen, wartet lieber ein wenig und "never change a running system".

Mal sehen, evtl. werde ich die RC1 demnächst mal ein wenig unter die Lupe nehmen, oder mir vielleicht die Systembuilder-Version kaufen. 😉

Mehr übrigens unter dem Link oben...

Nachtrag 22.01.07:
Hab grade gesehen, dass man über die Uni (bei mir Uni Marburg, aber das geht sicher auch woanders) Vista, bzw. auch andere Windows-Versionen und andere Software ein gutes Stück günstiger bekommt. Da wäre zum Beispiel auch Vista Business Upgrade für 91,30€ anstatt 249€ bei Alternate...schon nich schlecht.
Gerade gelesen, das manche Unis einen sogenannten MSDNAA-Vertrag haben, womit die Nutzung so mancher Microsoft-Software für Mitarbeiter und Studenten kostenlos ist, schade das es sowas bei uns in Marburg nicht gibt...