Windows XP Updates…leidiges Thema..?? Muss nicht sein.

Mal wieder ein kleiner Beitrag aus der Reihe..kennt ihr das nicht auch??

Kennt ihr das nicht auch:

Man hat grade mal wieder Windows von seiner tollen Selbstgebastelten Windows XP mit SP2 CD installiert, startet den Rechner, konfiguriert das Internet..und schwupps lädt Windows schon wieder ne Tonne updates runter...derzeit sinds übrigens 94 empfohlene..grrr.

Aber es gibt Abhilfe:

Zum einen hier: www.winfuture.de/UpdatePack

da findet man alles Updates handlich zu einem derzeit 46MB Packet geschnürt, die nach Doppelklick auch noch alle ohne Zutun installiert werden, dauert zwar, aber man kann ja in der Zeit was andres (sinnvolleres?!?) machen.

Die zweite Möglichkeit gibt es hier: http://jenskaminsky.de/weiter/soft.html

Da gibts das Offline Update...ursprünglich aus der c't 26/03 bzw 13/04, aber ein wenig aufgebohrt mit einer schönen GUI. Das Praktische gegenüber des Packets von Winfuture is das man damit auch Updates für Windows 2000 sowie DirectX, Mediaplayer, Internet Explorer, .NET-Framework usw bekommt, der Nachteil, das man das ganze natürlich vor Verwendung Herunterladen muss, was durch den Automatismus des Programms aber sehr einfach von statten geht. Einmal im Monat findet sich dann unter oben genannter Adresse das Update des Programms, mit dem die neuen tollen Windows Updates geladen werden können.

Dasselbe findet sich dort übrigens für Office, ich kann allerdings bisher nur mit Vorsicht zur Benutzung raten. Ist bei mir schonmal schief gegangen, warum weis ich leider bisher nicht.

Naja, das solls dann erstmal wieder gewesen sein, hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Viel Spass beim Windows-Update weiterhin!!