WordPress

Wie man vielleicht sieht, hat sich hier ein bißchen was verändert. Aber nicht nur der Lack ist neu, nee hab auch direkt mal den Motor ausgetauscht.
Das Blog läuft jetzt nicht mehr unter Serendipity sondern unter dem allseits beliebten WordPress in der Version 2.0.7.

Warum? Naja, so richtig gefallen hat mir Serendipity eigentlich noch nie und nach einem Blick auf WordPress vor ein paar Wochen war die Entscheidung definitiv gefallen, da es wesentlich klarer strukturiert, will sagen irgendwie übersichtlicher ist. Gut, das ist natürlich meine Meinung, aber egal.

Mehr Informationen zu WordPress auf Deutsch gibts hier.