Firefox kommt voran…

W3B.org Umfrage zur Browsernutzung in Deutschland

Wie man der Grafik unschwer entnehmen kann, hat Firefox sich, zumindest in Deutschland, gegenüber dem alten Platzhirsch Internet Explorer durchgesetzt. Zu diesem Ergebnis kam die alljährliche W3B-Umfrage. Die genauen Ergebnisse kann man hier erlesen: Firefox setzt langjähriger Internet Explorer-Dominanz ein Ende. Scheint als wäre OpenSource in Deutschland, zumindest auf dem Browsersegment, der restlichen Welt um einiges vorraus, denn die Statistiken der Browsernutzung weltweit sehen den Internet Explorer immer noch mit gutem Vorsprung auf Platz 1.

Befragt wurden knapp 130.000 Internetnutzer, also eine nicht ganz unerhebliche Zahl (wobei ich mich frage ob da auch Firmen dabei waren), die denke ich als repräsentativ angesehen werden kann. Weniger repräsentativ sind hingegen die Zahlen, die hier auf dieser Seite so auflaufen, aber verschont werdet ihr deswegen trotzdem nicht 😉

Browser Anteil
Firefox 70,4%
Internet Explorer 11,8%
Opera 6,4%
Safari 5,2%
Mozilla 2,7%
Chrome 2,1%

Und hier nochmal in bunt:

Ok, dass das hier in der Nische nun mal so aussieht, dürfte nicht verwunderlich sein, darum mal ein Aufruf an die bloggende/webseitenbetreibende Leserschaft: Wie schauts bei euch aus im Reich der Browserstatistiken? Ähnlich wie hier, oder doch eher heise.de-Niveau, oder vielleicht ganz anders?

Zum guten Schluß noch eine kleine Bitte:

Solltet ihr diese Seite mit dem Internet Explorer besuchen, bitte schaut euch mal an in welcher Version ihr diesen benutzt (Diese findet ihr im Menü ? oder Hilfe unter dem Punkt Info). Falls ihr dort die Versionsnummer 6 oder auch 7 finden solltet, bitte, bitte, bitte ladet euch wenigstens (wenn ihr schon keinen alternativen Browser benutzen mögt/könnt) die aktuellste Version herunter und installiert sie. Damit tut ihr nicht nur den vielen gequälten Web-Designern einen Gefallen, sondern auch euch in punkto Sicherheit.
Danke!

via [heise.de]

Dell wird auch immer teurer…

Heise meldet gerade das Dell den Nachfolger für das flache Adamo Notebook vorgestellt hat.
Beim Bestellvorgang kann man zum Beispiel noch eine externe Festplatte hinzufügen, oder auch ein externes DVD-Laufwerk. Das solches Zubehör meist recht teuer ist, ist ja bekannt, aber das hier find ich dann doch ein bisschen übertrieben 😉

Immerhin kann man das ganze günstig finanzieren ;)

Immerhin kann man das ganze günstig finanzieren 😉

Nokia verschenkt Maps Lizenzen

Wer ein Nokia Handy mit eingebautem GPS Modul hat, herhören, der Rest, weiterschlafen...

Nokia verschenkt gerade im Zuge der Umbenennung von Nokia Maps zu Ovi Maps, 100.000 kostenlose Lizenzen für die Fußgängernavigation. Und das ganze für ein Jahr...

Da bin ich doch dabei...ihr auch?

Da gehts los: http://www.nokia.de/ovi-dienste-und-apps/ovi-karten/herunterladen

Karmic Koala Extrem Torrenting

Karmic Koala release

Ich halte es da mal wie Dirk, weil das der Koala heute aufschlägt dürfte den meisten hinlänglich bekannt sein. Darum hier die Links zu den Torrents, die man tunlichst auch nutzen sollte, da die FTP- und HTTP-Server wohl erstmal aus den letzten Löchern pfeifen dürften...

Zusätzlich habe ich sämtliche Torrents auch mal auf allem was ich so an Servern und Rechnern mit freien Resourcen gefunden habe zum Seeden freigegeben. Also, happy leeching 🙂