AMD/ATI bringt verbesserte Linux Treiber – 8.41.7

ati.pngAMD_logo_us_en.gifDer neue Treiber unterstützt jetzt auch die neue ATI Radeon HD 2000 Serie und soll massive Performanceverbesserungen im OpenGL-Modus bieten. Klingt alles sehr positiv, aber der letzte Schritt soll leider erst nächsten Monat getan werden, indem der Treiber endlich AIGLX unterstützt. Teilweise sollen der Geschwindigkeitszuwachs bis zu 90% betragen, aber auch die untere Grenze mit bis zu 50% macht schon Eindruck.

Aber auch das wird nur ein Zwischenschritt bleiben, denn Ati wird sich ja nun offiziell an der Entwicklung eines OpenSource Treibers beteiligen.

Die Release-Notes für den aktuellen proprietären Treiber von Ati.

Download ATI Driver Installer 8.41.7

Installationsanleitung auf ubuntuusers.de

Einfacher gehts mit Envy, mit dem neben dem ATI-Treiber auch der für Nvidia-Grafikkarten installiert und auch wieder entfernt werden kann.