Schlagwort-Archive: xubuntu

Karmic Koala Extrem Torrenting

Karmic Koala release

Ich halte es da mal wie Dirk, weil das der Koala heute aufschlägt dürfte den meisten hinlänglich bekannt sein. Darum hier die Links zu den Torrents, die man tunlichst auch nutzen sollte, da die FTP- und HTTP-Server wohl erstmal aus den letzten Löchern pfeifen dürften...

Zusätzlich habe ich sämtliche Torrents auch mal auf allem was ich so an Servern und Rechnern mit freien Resourcen gefunden habe zum Seeden freigegeben. Also, happy leeching 🙂

2 Tage bis zum Release – Zeit zum Upgraden auf Karmic Koala

Karmic Koala Countdown

Da ich bisher immer spätestens in der RC-Phase auf die nächste Version geupdatet habe, will ich dies auch dieses mal wieder "riskieren". 2 Rechner stehen bereit, einmal ein Kubuntu 9.04, da erwarte ich eigentlich keine Probleme. Der zweite Rechner allerdings, da erwarte ich durchaus Schwierigkeiten. Das hat zwei Gründe:

  • das Notebook hat keinen Zugang zu einem kabelgebundenen Netzwerk (die interne Netzwerkkarte ist schrott)
  • Auf dem System läuft noch Xubuntu 8.04.1 und wurde länger nicht mehr angefaßt

Der aktuellere Rechner wird einfach per "update-notifier-kde -d" geupgradet. Beim älteren Modell bin ich mir noch nicht ganz sicher...zumal ich auch die Desktopumgebung auf LXDE wechseln will. (Neuinstallation fällt im Übrigen auch aus, da ich das CD-Laufwerk gerade nicht zur Hand habe 😉 )

Mal schauen, wies läuft, ich werde berichten

Upgrade von Dapper (6.06) auf Hardy (8.04)

Mit Hardy Heron ist diese Woche das neue LTS-Release der Ubuntu Reihe erschienen. Um direkt von einer auf die nächste LTS Version upzugraden wird folgendes Vorgehen empfohlen (zum Upgrade Gutsy Gibbon auf Hardy bitter hier entlang):

Als erstes sollte vom kompletten System ein Backup gemacht werden. Die Prozedur des Upgrades wurde zwar ausgiebig getestet und sollte in der Regel ohne Probleme von Statten gehen, aber sicher ist sicher, denn der Teufel ist, wie wir wissen ein Eichhörnchen.

Für alle drei hier gezeigten Methoden ist es sinnvoll zuerst das System auf den aktuellsten Stand zu bringen, bevor das Upgrade auf die nächste Version gefahren wird:


sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get dist-upgrade

hier dann das Vorgehen für die einzelnen Versionen:

Weiterlesen

Upgrade von Gutsy (7.10) auf Hardy (8.04)

Endlich ist es soweit, ein neues LTS-Release von Ubuntu. Für viele ein Grund das Update zu wagen (Für das Update von Dapper Drake auf Hardy bitte hier entlang). Vorher sollten aber einige Hinweise beachtet werden:

  1. Es sollte in jedem Fall ein Backup des Systems gemacht werden. Egal wie hart das Upgrade-Utility getestet wurde, es besteht immer die Möglichkeit, dass etwas schiefgeht.
  2. Vor dem Upgrade das System auf den aktuellen Stand bringen (Über den Paketmanager, oder auf der Konsole)

Dann steht dem Upgrade-Spass eigentlich nichts mehr im Wege und wir können loslegen:

Weiterlesen

Ubuntu 7.10 ist raus – Das Äffchen will spielen

Gutsy Gibbon ist offiziell fertig. Pünktlich zum Release Termin wird der Nachfolger von Feisty Fawn in die Welt entlassen.

Offizielles PressRelease

Offizielle Ubuntu.com Download Seite

Da die meisten mit Sicherheit bereits über die Neuerungen informiert sind, mal eine kleine Lektion in Sachen Traffic-Beschaffung:

Ubuntu.com Alexa Graph

Eigentlich ganz einfach...ihr müsst nur zwei mal im Jahr eine überragende OpenSource Software aktualisieren ;-).